Herzlich willkommen auf der Internetseite des Vereins „Ja zum Nürburgring“ e.V.! Informieren Sie sich hier über die Entstehungsgeschichte sowie die Aktivitäten des Vereins.

 

Eifelrennen 1959

 

Der Verein wurde 1981 gegründet, um die traditionsreiche Rennstrecke in der Eifel zu erhalten, zu pflegen und sie so für internationale Motorsport-Veranstaltungen attraktiv zu halten. Und auch heute noch ist es dem Verein ein großes Anliegen, dass am Nürburging das Betreiben von Motorsport nicht aus den Augen verloren wird.

 

„Ja zum Nürburgring“ legt Rechtsmittel beim Europäischen Gerichtshof ein

19.09.2019

Brühl, 20.09.2019 – Der Verein „Ja zum Nürburgring“ hat fristgerecht Rechtsmittel beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) gegen die Entscheidung des Europäischen Gerichts (EuG) vom 19.06.2019 eingelegt. In dieser Entscheidung hatte das EuG die Klage von „Ja zum Nürburgring“ als teilweise unzulässig(...)

Weiterlesen

Europäisches Gericht verkündet Urteil der Klage von „Ja zum Nürburgring“ gegen die Europäische Kommission

19.06.2019

Luxemburg/Brühl, 19.06.2019 – Das Europäische Gericht hat heute die Klage von Ja zum Nürburgring gegen die Europäische Kommission abgewiesen. In der Pressemitteilung des Gerichts heißt es, dass die Klage als teilweise unzulässig und im Übrigen unbegründet sei. Wir nehmen diese(...)

Weiterlesen

Der 90. Geburtstag

19.05.2019

Der 90. Geburtstag

In vielen Bereichen hat Otto Flimm mit unerschöpflicher Energie gerne den Ton angegeben und so Manchem den Marsch geblasen. Am 18. Mai 2019 feierte er seinen 90. Geburtstag, wie man es von ihm nicht anders erwartet hätte: im Kreise vieler(...)

Weiterlesen

Otto Flimm wird 90

18.05.2019

Otto Flimm wird 90

Ehrenpräsident des ADAC, Ehrenvorsitzender ADAC Nordrhein, Erster Ehrenvizepräsident der FIA, Bundesverdienstkreuz, die Liste der Auszeichnungen ist mehr als beeindruckend. Über Jahrzehnte hinweg hat Otto Flimm nachhaltigen Einfluss auf viele Entwicklungen in Deutschland ausgeübt. Heute wird Otto Flimm 90 Jahre alt(...)

Weiterlesen