Herzlich willkommen auf der Internetseite des Vereins „Ja zum Nürburgring“ e.V.! Informieren Sie sich hier über die Entstehungsgeschichte sowie die Aktivitäten des Vereins.

 

Eifelrennen 1959

 

Der Verein wurde 1981 gegründet, um die traditionsreiche Rennstrecke in der Eifel zu erhalten, zu pflegen und sie so für internationale Motorsport-Veranstaltungen attraktiv zu halten. Und auch heute noch ist es dem Verein ein großes Anliegen, dass am Nürburging das Betreiben von Motorsport nicht aus den Augen verloren wird.

 

Termin für die mündliche Verhandlung vor dem Europäischen Gericht veröffentlicht

26.03.2018

Am 25. April 2018 um 9:30 beginnt die mündliche Verhandlung der Klage des Vereins "Ja zum Nürburgring" vor der ersten erweiterten Kammer des Europäischen Gerichts (EuG). Die Klage richtet sich dagegen, dass die Europäische Kommission (KOM) den Verkauf des Nürburgrings(...)

Weiterlesen

Reinhold Schüssler wird 80

18.02.2018

Wir wünschen dem stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins "Ja zum Nürburgring" zu seine 80. Geburtstag am 17.02.2018 alles Gute und vor allem viel Gesundheit für die Zukunft! Als Bürgermeister der Gemeinde Nürburg setzt er sich seit Jahren für den Nürburgring ein und(...)

Weiterlesen

90 Jahre Nürburgring: Otto Flimm erzählt

18.06.2017

90 Jahre Nürburgring: Otto Flimm erzählt

Mit acht Jahren stand ich bei uns in Brühl an der B51 und bestaunte die langen Autoschlangen, die in Richtung Nürburgring vorbeifuhren. Dann durfte ich zum ersten Mal mit zum „Ring“. Ich war überwältigt von der Atmosphäre, dem Bollern der(...)

Weiterlesen

„Ja zum Nürburgring“ fordert DMSB zu Kurswechsel auf

04.01.2016

Brühl, 04.01.2016 – Der Verein „Ja zum Nürburgring“ fordert den Deutschen Motorsport Bund e.V. (DMSB) zum sofortigen Kurswechsel auf. „Seit Jahrzehnten unterstützen wir mit viel Energie den Breitensport am Nürburgring, und jetzt kommt der stärkste Gegenwind aus den eigenen Reihen“(...)

Weiterlesen